Hip-Hop & New Jazz

HipHop & NewJazz Ü20 bis Ü40

WochentagTrainingszeitLevelStart neue ChoreoAnfrage
Montag18.15 – 19.15 Uhr0-I20. September 2021Probestunde vereinbaren
19.30 – 20.30 UhrII13. September 2021Probestunde vereinbaren
20.40 – 21.40 UhrIII27. September 2021Probestunde vereinbaren
Donnerstag18.00 – 19.00 Uhr0 (neue Gruppe!)28. Oktober 2021Jetzt vormerken lassen!
19.00 – 20.00 UhrIII23. September 2021Probestunde vereinbaren


HipHop & NewJazz für Teens

WochentagTrainingszeitAlterLevelStart neue ChoreoAnfrage
Mittwoch16.00 – 17.00 Uhr10 – 12 JahreI06. Oktober 2021Probestunde vereinbaren
17.15 – 18.15 Uhr13 – 16 Jahre0-I06. Oktober 2021Probestunde vereinbaren
Freitag16.15 – 17.15 Uhr12 – 14 JahreI22. Oktober 2021Probestunde vereinbaren
17.30 – 18.30 Uhr15 – 18 JahreI-II22. Oktober 2021Probestunde vereinbaren

HipHop&NewJazz Kids

WochentagTrainingszeitAlterLevelStart neue ChoreoAnfrage
Donnerstag15.45 – 16.45 Uhr8-10 Jahre0-I07. Oktober 2021Probestunde vereinbaren
Dienstag16.00 – 17.00 Uhr8-10 Jahre0=NEUE GRUPPE!!!21. September 2021Jetzt vormerken lassen!

0 – keine tänzerischen Vorkenntnisse
I – geringe tänzerische Vorkenntnisse jeder Art
II – tänzerische Vorkenntnisse im Bereich HipHop oder gute Kenntnisse in anderen Bereichen
III – gute Vorkenntnisse im Bereich HipHop/ Streetdance

Die Gruppen stehen jedem offen, der tanzen möchte. Das passende Level findet man am besten durch Ausprobieren. Eine kostenlose Schnupperstunde ist jederzeit möglich, eine vorherige Anmeldung wünschenswert.

Besonderen Wert legen wir auf gute tänzerische Grundlagen, denn ohne Basics kein Style. Daher arbeiten wir immer wieder an der gezielten Isolation der einzelnen Körperzentren und deren anschließender Koordination, genauso wie an der Kraft, der Beweglichkeit und Ausdauer.

Eine Trainingseinheit setzt sich in der Regel aus 3 Teilen zusammen.

  1. Warm Up inklusive Übungen für Isolationen, mit leichten Kraftübungen für Bauch, Rücken, Arme und Beine und Stretching
  2. Basics Erarbeitung grundlegender Bewegungen, Schrittkombinationen und Drehungen, je nach aktueller Choreo und Gruppenzusammensetzung. Hier geht es v.a. auch um die Schulung der Koordination und der gezielten Anwendung von Isolationen.
  3. Choreo-Erarbeitung bzw -Training

In den niedrigen Leveln arbeiten wir im Schnitt 3-4 Monate an einer Choreo. Der Einstieg in eine Gruppe ist prinzipiell jederzeit möglich, aber zu Beginn einer Choreo immer am leichtesten.

Hauptbestandteil der meisten Choreos sind sowohl musikalisch als auch bewegungstechnisch Elemente aus HipHop und Streetdance. Diese werden auf teils witzige, teils szenisch darstellende und abwechslungsreiche Art und Weise durch Einflüsse aus anderen Bereichen ergänzt. Dabei reicht des Repertoire von Pop und Latin über Raggae und Dancehall bis hin zu Jazz und klassischem Tanz.

Bei der Auswahl von Musik und Schritten sind wir immer darauf bedacht, soweit es möglich ist die Vorlieben, Wünsche und Fähigkeiten unserer Tänzer zu berücksichtigen.

Teilnehmer Trainingsgruppe Kids oder Teens
1x wöchentlich 60 min = Teilnahme an einer Trainingsgruppe 30 €/ Monat
2x wöchentlich 60 min = Teilnahme an zwei Trainingsgruppen 45 €/ Monat

Teilnehmer Trainingsgruppen ab 18 Jahren
1x wöchentlich 60 min = Teilnahme an einer Trainingsgruppe 35 €/ Monat
2x wöchentlich 60 min = Teilnahme an zwei Trainingsgruppen 50 €/ Monat

Mindestvertragslaufzeit: 3 Monate

Egal was für Klamotten du trägst, egal wie alt Du bist, egal wo Du her kommst – hier zählt nur, dass du tanzen willst!

Tanzen ist so vielfältig wie die Menschen. Wir haben nicht alle den gleichen Stil und mögen auch nicht alle denselben Song und trotzdem gibt es nichts Besseres als mit anderen gemeinsam zu tanzen und sich als Gruppe zu finden. Die Gruppen stehen jedem offen, der tanzen möchte. Das passende Level findet man am besten durch Ausprobieren. Die entsprechenden Trainingszeiten sind unter Termine zu finden. Eine kostenlose Schnupperstunde ist jederzeit möglich, eine vorherige Anmeldung wünschenswert.

Die einzelnen Gruppen trainieren das ganze Jahr über. Im Schnitt wird über 3-4 Monate an einer Choreographie gearbeitet. Der Einstieg in die Gruppen ist prinzipiell jederzeit möglich, zu Beginn einer neuen Choreo aber am leichtesten. In den Choreos versuchen wir der Vielfalt der tänzerischen Möglichkeiten, aber auch der unserer Tänzer gerecht zu werden. Die Grundlage ist in den meisten Fällen HipHop, aber es finden sich auch viele Einflüsse aus anderen Bereichen wie Latin, Jazz, Streetdance oder auch klassischem Tanz.

Besonderen Wert legen wir auf gute tänzerische Grundlagen, denn ohne Basics kein Style.