Gesellschaftstanz

Unterrichts-Philosophie

Tanzen ist eines der schönsten Hobbys, die man zu zweit ausüben kann. Es lebt vom Gefühl, vom Partner, vom Miteinander, von der Musik und dem Moment. Der Tanz ist kein starres Gebilde, das nichts mit den eigenen Empfindungen zu tun hat. Daher lege ich in meinem Unterricht besonders viel Wert auf den individuellen Spielraum der Tänzer.

Aufbauend auf den Grundschritten erlernen sie immer mehr Figuren, Drehungen und Elemente und wie sie diese miteinander kombinieren können. Das gibt ihnen im Anschluss die Möglichkeit besser auf ihren Partner, Stimmungen, Raumsituationen und die Musik einzugehen. Das macht Tanzen spannend und lebendig!

Um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, lege ich viel Wert auf die individuelle Betreuung meiner Tänzer. Daher unterrichte ich stets nur in kleinen Gruppen und passe den Unterrichtsplan den Bedürfnissen und dem Fortschritt der Gruppe an. Persönliche Wünsche und Vorlieben der Paare können durch die geringe Teilnehmerzahl und die Förderung der eigenen Gestaltungsmöglichkeiten ebenfalls berücksichtigt werden.

Copyright © Tanzlabor Dresden 2018